Seit 2016 gibt es in der Kirchen­gemeinde Wixhausen die Gruppe „90 Minuten – Gott und die Welt“.
Der Name ist Programm: Es geht um den christlichen Glauben, je­der kann mitsprechen – alle Themen des Glaubens kön­nen Gegenstand sein. Die Treffen sollen nicht ermüden und deshalb nicht länger als andert­halb Stunden dauern – im Austausch über lebendigen Glauben, über Fragen, Zweifel und Gewissheiten. Der Austausch findet ohne theologische Leitung und in ei­nem geschützten Rah­men statt.

Die Themen kommen aus der Gruppe; bisher gab es folgende:

  • Basisbibel und Lutherbibel
  • Die Bibel in gerechter Sprache
  • Wie entwickelt sich das religiöse Urteil bei Kindern und Erwachsenen?
  • Engel
  • Hiob – wie kannst du, Gott, das Leiden zulassen?
  • Reformation – welche Freiheit haben wir bekommen?
  • Wundergeschichten in der Bibel
  • Korinther 1,25: Denn die Tor­heit Gottes ist weiser als die Menschen sind, und die Schwachheit Gottes ist stär­ker, als die Menschen sind.
  • Seelsorge und Beratung
  • „Tod – und weiter?“
  • Alles hat seine Zeit“
  • „Sterbehilfe
  • „Propheten – was verstehen wir darunter? Gibt es in unserer Zeit Propheten?“
  •  Bibliolog   „Sturmstillung“
  • Anthroposophie und  Christentum

 

In Absprache bereitet ein Mitglied der Gruppe jeweils Informationen zum Thema und einen Einstieg vor – z.-B. als Impulsreferat. Anschließend wird in offenem Austausch das Verständnis und die aktuelle Bedeutung diskutiert. Ein anderes Mitglied übernimmt die Gesprächsleitung; diese achtet darauf, dass alle zu Wort kommen können.

 Die Gruppe trifft sich nach Absprache etwa alle zwei Monate. Die Treffen finden derzeit donnerstags statt und zwar von 19:30 bis 21:00 Uhr

Das nächste Treffen soll stattfinden am 06.02.2020 um 19 Uhr 30.
Ort 1 : Bei Erika Jourdan, Wixhausen, Erzhäuser Straße 31.
Thema: Wahrheit; Doris Croome wird das Thema vorbereiten 

 

An den folgenden Treffen werden wir uns mit den Themen „Kreuzigung“  (07.4.2020)  und „Engel“ beschäftigen.

Die Gruppe ist offen für alle Interessierten und das gerne konfes­sionsübergreifend. Gäste und neue Besucher sind jederzeit herzlich willkommen!

Kontakt: Thomas Schwinger:   thomas.schwinger(at)posteo.de