Aktuelles aus dem Gemeindeleben

 

 

KÜSTER*IN gesucht

 
Für unsere Gottesdienste suchen wir zur Unterstützung des Pfarrers eine weitere Küsterin/ einen weiteren Küster. Wenn Sie  gerne mit Menschen  zusammenarbeiten, freundlich sind, Organisationstalent haben, evangelisch sind und es Ihnen nichts ausmacht, auch sonntags vor 9 Uhr aufzustehen, dann sprechen Sie uns an! Ergänzen Sie unser Küsterteam!

 

Zu den Aufgaben eines Küsters / einer Küsterin gehören vielfältige Arbeiten vor, während und nach Gottesdiensten und Abendmahlen. Da sind beispielsweise das Stecken der Liedertafeln und Anzünden der Kerzen, das Auflegen der Paramente und Besorgen des Blumenschmuckes genauso wie das Vorbereiten und Reinigen der Abendmahl-Geräte zu nennen. Auch bei Familiengottesdiensten, z.B. Hochzeiten, und besonderen Gottesdiensten brauchen wir Ihre Mithilfe. Das Steuern der Heizung sollte Ihnen – nach Einarbeitung – ebenfalls leicht von der Hand gehen. Die Arbeitszeiten betragen im Durchschnitt etwa 1,5 Wochenstunden und natürlich erhalten Sie eine angemessene Aufwandsentschädigung.

 

Also: Wenn Sie an einer so abwechslungsreichen Tätigkeit für Ihre Kirche interessiert sind, melden Sie sich im Gemeindebüro. Wir freuen uns auf Sie! 

 

Ihre Evangelische Kirche Wixhausen
Kontakt:      Ingo Stegmüller (Pfarrer) und Katja Bräuer (Gemeindesekretärin)
Telefon       06150 7731

 

 

 

Veranstaltungen der nächsten Wochen:

 

 

Die Theatergruppe lädt ein:

 

 

 

 

Am 01.12.2019, dem 1. Adventssonntag, findet um 17:00 Uhr wieder das traditionelle Adventskonzert in der Heilig Geist Kirche statt .

„Inspirit“, der Kirchenchor der Gemeinde Heilig-Geist, unterstützt von weiteren Sängern und Instrumentalisten sowie dem Kinderchor „Singsalabim“, wollen Sie in die stille und erwartungsvolle Zeit vor Weihnachten einstimmen.

Das geistliche Konzert wird geprägt von traditioneller Instrumentalmusik, Solo-Gesang, irisch-/schottischen Volksweisen sowie von moderner Adventsmusik. Den Mittelpunkt bildet die Kantate “Gelobt sei der da kommt“ von Klaus Heizmann

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag
03.11.2019

10:00 Uhr
Gottesdienst
Prädikantin Lautner
… anschließend Kirchcafé!
Sonntag
03.11.2019

14:30 Uhr
Rumpelstilzchen tanzt
in der Scheune
Samstag
09.11.2019
14:30 Uhr
Rumpelstilzchen tanzt
in der Scheune
Sonntag
10.11.2019

10:00 Uhr
Gottesdienst
Martha Eichenauer & Angela Kopp
Sonntag
10.11.2019

14:30 Uhr
Rumpelstilzchen tanzt
in der Scheune
Samstag
16.11.2019

14:30 Uhr
Rumpelstilzchen tanzt
in der Scheune
Samstag
16.11.2019

ab 19:00 Uhr
Auch in diesem Jahr lädt die Jugendabteilung des Sinfonischen Blasorchesters
Wixhausen zum Jugendkonzert ein. Es spielt für Sie ab 19 Uhr zunächst das Schülerorchester. Anschließend hören Sie das Jugendorchester.
Beide jungen Orchester präsentieren mit beliebten Melodien einen Querschnitt des
im Laufe des Jahres Gelernten und Geübten. Der Eintritt ist kostenfrei.
Sonntag
17.11.2019
Volkstrauertag
10:00 Uhr
Gottesdienst
Pfarrer Stegmüller
 

Aktuelles aus der Arbeit des Kirchenvorstandes:

 

 

Berufung von Ruth Thieme in den KV gemäß § 29 der Kirchengemeindeordnung

Nach dem Ausscheiden von Hans-Ulrich Petereit als Vorstandsmitglied hat der KV in seiner Sitzung vom 26. September Frau Ruth Thieme gemäß § 29 der Kirchengemeindeordnung (KGO) mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 in den Kirchenvorstand. berufen.Die Einführung und Verpflichtung von Ruth Thieme erfolgt am 6. Oktober im 10-Uhr-Gottesdienst.
Ruth Thieme ist seit vielen Jahren Wixhäuser Gemeindemitglied und arbeitet in verschiedenen Gruppen und Kreisen mit, so zum Beispiel in der Öffentlichkeitsarbeit und beim Frauenfrühstück. Im vergangenen Jahr hat sie die Homepage der Gemeinde neu strukturiert und gestaltet und pflegt diese.  Der Kirchenvorstand wünscht Ruth Thieme viel Erfolg bei ihrer Mitwirkung und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Umbau und Renovierung der Scheune 

Am 24.9. haben der Bauausschuss, die Dekanatsbauverwaltung und die das Projekt betreuende Architektin die Arbeitsschritte und den Zeitplan besprochen:
– Im 4. Quartal 2019 wird der freigewordene Tankkeller als Material ertüchtigt und eingeräumt.
– Ab Anfang Januar 2020 werden im Erdgeschoss die jetzigen Toiletten, die Küche und der Materialraum abgebrochen, die Wände werden zum Teil versetzt und die neue Installation eingebaut. Hier entstehen dann die neue offene Küche,
  eine behindertengerechte Toilette und der Unisex-Toilettenraum mit 3 Kabinen und einem Waschtisch.
– Diese Arbeiten sollen bis Ostern 2020 soweit abgeschlossen sein, dass dann die Toiletten wieder nutzbar sind. Die technischen Geräte und das Mobiliar in der Küche folgen im Laufe des April.
  Wenn keine technischen oder terminlichen Verzögerungen auftreten, wird die Scheune im Mai wieder in vollem Umfang nutzbar sein. Die Renovierung des Saales ist dann für das 1.Quartal 2021 geplant

 

 

 

 

 

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen in unserer Gemeinde finden Sie hier.